Energiekreisläufe Geist Gesundheit Heilmethode Kinesiologie Körper Lebensenergie Muskeltest Qi Seele Wohlbefinden Veränderung

Was ist Kinesiologie?

Kinesiologie
Die Kinesiologie sieht den Menschen als eine Einheit von Körper, Seele und Geist.

Das heißt konkret:

Was wir denken und fühlen, wirkt sich auch auf  unser körperliches Wohlbefinden aus. Umgekehrt beeinflusst unser körperlicher Zustand unsere geistig-seelische Verfassung.

Die Kinesiologie ist eine sanfte, ganzheitliche Heilmethode, wobei das Ausbalancieren der Energiekreisläufe im Körper im Vordergrund steht.

Die Gesundheit aller Lebewesen hängt vom freien Fließen der Lebensenergie (Qi) ab.

Auf diese Weise steigt unser Wohlbefinden und wir empfinden mehr Freude am Leben.

Mit Hilfe des Muskeltests erfahren wir, ob ein Teil der Lebensenergie blockiert ist und wie die Energie wieder zum Fließen gebracht werden kann.

Eine ganzheitliche kinesiologische Beratung, wo ich den Körper, die Gedanken und die Gefühlsebene berücksichtige, gibt einem mehr Kraft, Situationen zu verstehen und zu meistern.

Die unterschiedlichen Methoden der Kinesiologie haben zum Ziel, die selbstheilenden Kräfte im Körper anzuregen.

Die Kinesiologie verbindet jahrtausendealtes Wissen der traditionellen chinesischen Medizin mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen, zum Beispiel aus der Streß- und Gehirnforschung.

Vor allem kann die Kinesiologie einem helfen, zum Verständnis seiner gegenwärtigen Lebenssituation zu gelangen, um jeden Widerstand im Leben als Möglichkeit anstatt als Begrenzung erkennen zu lernen.

Gute Voraussetzungen

Es ist eine gute Bedingung für die gemeinsame Arbeit geschaffen, wo Menschen sich in Freiwilligkeit entschließen, etwas in ihrem Leben verändern zu wollen.

Ich erkenne durch meine Arbeit mehr und mehr, wie viele Möglichkeiten jeder von uns hat, sein Leben in wünschenswerte Bahnen zu lenken. Voraussetzung ist, dass wir festgefahrene Muster und Verhaltensweisen erkennen, um sie dann verändern zu können. Hierbei ist die Kinesiologie ein wertvolles Werkzeug, um sich, andere und das Leben besser verstehen zu lernen.

Jedes Problem trägt ein Geschenk in seiner Hand.

"Wir haben es ständig mit großartigen Gelegenheiten zu tun, die ganz brillant als unlösbare Probleme verkleidet sind."

John Gardner


Verändere ich meine Gedanken, meine Einstellungen und somit meine Gefühle, hat dieses einen heilenden Einfluß auf meinen Körper.

"Ob du nun glaubst, dass dir etwas gelingt, oder nicht – du hast immer recht."

Henry Ford

Ganzheitliche Sicht des Menschen

Ganzheitliche Sicht des Menschen
Der Mensch wird aus einem holistischen / ganzheitlichen Blickwinkel betrachtet, d.h. das Wohlbefinden des Menschen hängt von der Balance zwischen Körper, Seele und Geist ab.
 
In der Beratung werden die Bereiche Psyche (Gedanken, Gefühle), Bewegungsapparat (Muskeln, Gewebe, Knochen u.ä.) und der Stoffwechsel (Nahrung, Vitamine, Mineralien usw.) berücksichtigt.

Muskeltest

Muskeltest muskeltest
Das Wort "Kinesiologie" kommt aus dem Griechischen und bedeutet "Lehre von der Bewegung", welches auf das Muskelsystem hinweist.

Der Muskeltest wird angewendet, d.h. die Muskelreaktionen dienen als Meßinstrument für evtl. Blockaden im Menschen.

Das Arbeiten mit dem Muskeltest gibt uns nicht nur Auskunft über die bestehenden Disharmonien, sondern auch Hinweise darüber, welche der unterschiedlichen kinesiologischen Behandlungsmethoden angewandt werden sollen, um wieder in Balance zu kommen.

Das Unterbewußtsein des Klienten erzählt mir über den Muskeltest, wo und wie gezielt und individuel unterstützt werden kann.
Anders als bei den meisten Psychotherapien nähert sich die Person ihrem Problem nicht über die Erinnerung oder Assoziation, sondern rein körperlich, das heißt über seine Muskelspannung.

Mit Hilfe des Muskeltests können gefühlsmäßige und gedankliche Disharmonien , Stoffwechselunbalancen (auf die Nahrungsunverträglichkeit bezogene Unbalancen) und strukturelle Blockaden ( Skelett, Muskeln, Bänder u.ä.) aufgezeigt werden.

Energiekreisläufe

Energiekreisläufe
Jedes Lebewesen besitzt viele unsichtbare Energiebahnen, die Meridiane.

Diese Energiebahnen versorgen die Organe, das Gewebe und die Nerven im Körper mit Energie.
Sind in den Meridianen Blockaden vorhanden, werden die entsprechenden Organe, Gewebe und Nerven unterversorgt und die Grundlage für Unwohlsein, Mißstimmungen, Disharmonien und Krankheiten ist geschaffen.

Auf den Meridianen liegen bestimmte Punkte, die Akupunkturpunkte, durch deren Behandlung mit Fingerdruckmassage der Fluß der Lebensenergie wieder hergestellt werden kann.

 

Built with Shopsystem MONDO SHOP